titelneuhochzeit
 
 
Für die Liebe, für die Ewigkeit begleite ich fotografisch Ihren großen Tag und schaffe einzigartige Erinnerungen. Weil meine eigene Hochzeit ein so wunderschönes Ereignis in meinem Leben war, ist die Hochzeit für mich ein ganz besonders emotionales und persönliches Thema.

Hochzeitsfotografie lässt sich generell in zwei Segmente aufteilen: Reportage/Dokumenation und Portrait.

 
HOCHZEITSREPORTAGE
 
Bei einer Hochzeitsreportage begleite ich das Paar so weit wie möglich diskret aus dem “Hintergrund”. Eine solche Dokumenation beginnt meist schon vor der Kirche oder dem Standesamt mit dem Eintreffen der Gäste oder sogar mit dem Vorbereiten der Brautleute auf den großen Tag. Die Trauungszeremonie und die anschließenden Feierlichkeiten, Details wie z.B. Brautstrauß, Ringe, Torte und Tischdekorationen - alles wird in wunderbaren Fotos festgehalten. Ich bitte um Verständnis, dass ich aus Gründen der Diskretion, während Trauungen auf den Einsatz von Blitzgeräten verzichte.
 
 
 
HOCHZEITSPORTRAITS
 

Die Erstellung der Portraitfotos am Tage der Hochzeit ist quasi das Herzstück der Hochzeitsfotografie. Hierfür sollte mindestens ein Zeitfenster von 1,5 - 2 Stunden eingeplant werden. Bei den Portraitbildern des Paares liegt der Fokus darauf, die besonders guten Momente einzufangen. Die Portraitsession findet deshalb meistens nach der Trauungszeremonie an einem schönen Ort in der Natur, wenn möglich in der Nähe der späteren Feierlichkeit statt.
 
 
Hochzeitsfotografie biete ich ab einen Umfang von 2 bis maximal 12 Stunden an (auch "After-Wedding-Shootings" sind möglich).

Allen Paaren empfehle ich vorher ein unverbindliches, persönliches Beratungsgespräch. Auch ein vorheriger Besuch der Location ist selbstverständlich nach Absprache mit mir möglich.

Für Einladungen, Tischkarten, “Save the Dates” und alles rund um das Thema “Papeterie” finden Sie Erläuterungen und Besipiele unter der Rubrik: Grafikdesign für Privatkunden.